Home » Posts tagged 'Praktikum'

Tag Archives: Praktikum

MIT INTERNATIONALEM FLAIR

Das Mariengymnasium Warendorf begrüßt drei neue Praxissemester

Bericht von Gerold Paul

Alle halbe Jahre wechseln die Praktikanten am Mariengymnasium Warendorf. Die aktuellen, sogenannten „Praxissemester“ verkörpern internationales Flair. Maria Margarita López Zapatas Familie ist nicaraguanischer Herkunft. Sie studiert im Studiengang Master of Education die Fächer Spanisch und Sport. Lisa Steeg hat zwar nicht, wie die anderen beiden Praktikanten, ihre Wurzeln im Ausland, hat aber zwischen dem Bachelor- und dem Masterstudiengang fünf Monate Erfahrungen im Senegal gesammelt. Sie studiert die Fächer Französisch und Mathematik. Der dritte Neuzugang ist Mario di Rella. Seine Familie stammt u. a. aus Italien. Mario di Rella studiert die Fächer Geschichte und katholische Religion. Wie die anderen Praxissemester wird er nicht nur am Unterricht, sondern am gesamten Schulleben teilnehmen und von der Universität Münster begleitete Studienprojekte durchführen. Sein Studienprojekt ist der Kartenarbeit im Geschichtsunterricht gewidmet. Das Mariengymnasium heißt alle drei Praktikanten herzlich willkommen.

Tiefere Einsichten in die Schule

 

Das Mariengymnasium begrüßt zwei neue Praktikanten. Jessica Kern studiert im Bachelorstudiengang Deutsch und Latein, Steffen Frenzel die Fächer Deutsch und Geschichte. Beide studieren an der Universität Münster und absolvieren am Mariengymnasium ein fünfwöchiges Eignungs- und Orientierungspraktikum für den Lehrerberuf.

Bericht von Gerold Paul

Im Lehrerzimmer des Mariengymnasiums herrscht an diesem Tag beständiger Verkehr hin- und hergehender Leute, so dass neue Gesichter auch untergehen könnten. Praktikanten haben es in dieser Beziehung schwer, sich einzuprägen, da sie nur kurz an der Schule verbleiben. Jessica Kern und Steffen Frenzel aber sind bekannte Gesichter in Warendorf und haben ihre Schulzeit bereits in dieser Stadt verbracht. Die Laurentianerin Jessica Kern erinnert sich gerne daran, wie sie in Begleitung ihrer Freundinnen aus Westkirchen morgens zur Schule angereist ist. „Ich wollte immer schon Lehrerin werden!“, so Jessica Kern. Steffen Frenzel kann sich auch vorstellen, nach dem Studium als Germanist an der Universität zu arbeiten. Beide hoffen auf tiefere Einsichten in den Lehrerberuf und freuen sich auf die kommenden Wochen.

In einer neuen Rolle

Orientierungspraktikum am MGW

An ihre alte Schule zurückgekehrt ist Sarah Pinkhaus, die 2015 ihr Abitur an unserer Schule erhalten hat. Nur wechselt sie die Rolle, indem sie das MGW aus einer anderen Blickrichtung heraus betrachtet: Sie absolviert ein vierwöchiges Orientierungspraktikum an unserer Schule. Das Orientierungspraktikum ist nach dem Eignungspraktikum das zweite Praxiselement im Bachelor-Lehramtsstudiengang.
Wir wünschen Frau Pinkhaus angenehme vier Wochen und interessante Einblicke in ihr Berufsfeld.

Termine

Archiv