Home » Chemie

Chemie

Warum löscht Wasser Feuer?

Warum schmilzt Salz Eis?

Warum leuchten Halogenlampen so hell?

Warum bleichen Farben aus?

Was brennt bei einer Kerze?

Wie entstehen Nylonstrümpfe?

Diese und viele weitere Fragen in unserem Umfeld lassen sich ohne naturwissenschaftliche Erkenntnisse nur lückenhaft verstehen.
Die Chemie ist die Wissenschaft, die sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und den Umwandlungen von Stoffen beschäftigt, ein Verständnis für die moderne Technik und eine positive Einstellung dazu vermittelt, denn besonders die Chemie hat durch Entwicklung neuer Produkte einen großen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen des Menschen geleistet.

Das Fach Chemie an unserer Schule

Der Chemieunterricht wird bei uns in der Mittelstufe (7. bis 9. Jahrgangsstufe) 2-stündig angeboten.

In der Oberstufe findet der Chemieunterricht in der Einführungsphase dreistündig statt. Ab der Qualifikationsphase kann unser Fach entweder als fünfstündiger Leistungskurs (am Laurentianum) oder als dreistündiger Grundkurs gewählt werden.

Zertifikate und Wettbewerbe

Lehrerinnen und Lehrer im Fach Chemie

Frau Dr. Brebeck

Herr Czichon

Frau Dr. Fischer

Frau Dr. Schöneich

Frau Skall

Lehrpläne und Leistungskonzepte

Internes Curriculum SI

Internes Curriculum SII

Leistungskonzept Sonstige Mitarbeit

Leistungskonzept SII

AKTUELL (27. Januar 2019)

Wie Farben entstehen

Jungchemiker vom MGW und GLW gemeinsam im Teutolab Chemie

Zwölf Schülerinnen und Schüler der Q2 des Mariengymnasiums unter Leitung von Frau Dr. Schöneich und sechs Schülerinnen und Schüler der Q2 des Gymnasium Laurentianum unter Leitung von Frau Dr. Siemer besuchten gemeinsam das Teutolab Chemie der Uni Bielefeld und verbrachten einen spannenden Tag im Labor mit vielen Experimenten zum Thema „Farbstoffe und Farbigkeit“. In drei Laboren wurden Experimente zu den Themen „Gewinnung von Lebensmittelfarbstoffen“, „Färben mit Lebensmittelfarbstoffen“ und „Analyse von Lebensmitteln auf Farbstoffe“ durchgeführt. Nebenbei wurden die Schülerinnen und Schüler, die alle kurz vorm dem Abitur stehen, von den Betreuern über das Chemiestudium und die verschiedenen Fachrichtungen informiert. Ermöglicht und finanziell unterstützt wurde diese außerschulische Weiterbildung für die Abiturienten vom zdi in Oelde. Das zdi ist eine Gemeinschaftsoffensive zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in Nordrhein-Westfalen.

Termine

Stimmen abgeben:

Archiv