Home » Mittelstufe

Mittelstufe

Die Mittelstufe umfasst die Klassen 7 bis 9 im Bildungsgang G8. Ab dem Schuljahr 2023/24 wird durch die Umstellung vom achtjährigen auf den neunjährigen Bildungsgang auch der 10. Jahrgang zur Mittelstufe gehören. 

Im laufenden Schuljahr 2021/22 wird die Jahrgangsstufe 9 nach G8, die Jahrgangsstufe 7 und 8 nach G9 unterrichtet.

Die Mittelstufe ist die zweite Stufe in der Sekundarstufe I und das Verbindungsglied zwischen der Erprobungsstufe und der gymnasialen Oberstufe (Sekundarstufe II).
Nach erfolgreichem Abschluss der Erprobungsstufe wird die Versetzung in die Jahrgangsstufe 7 ausgesprochen. 

Fächerkanon in der Mittelstufe:

  • Deutsch
  • Englisch (ab Jg. 5)
  • Wahlpflichtbereich I : Latein oder Französisch (als zweite Fremdsprache ab Jg. 7)
  • Gesellschaftslehre (Geschichte, Erdkunde, Politik)
  • Religionslehre / Praktische Philosophie
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik)
  • Musik
  • Kunst
  • Sport
  • Wahlpflichtbereich II: fächerübergreifender Unterricht ab Jg.9    (im Bildungsgang G8: ab Jg. 8)

Jahrgangsstufe 7:

Der Wechsel in die Jahrgangsstufe 7 ist für die Schülerinnen und Schüler auch dadurch spürbar, dass sie zu Beginn in einen neuen Klassenverband wechseln und gleichzeitig auch neue Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer bekommen.

Mit dem Eintritt in die Mittelstufe erweitert sich auch der Fächerkanon. Die Schülerinnen und Schüler entscheiden sich ab Klasse 7 im sogenannten Wahlpflichtbereich I für eine zweite Fremdsprache: Französisch oder Latein. Der Unterricht erfolgt hier in der Regel nicht im Klassen-, sondern im Kursverband (wie auch in Religion oder Praktischer Philosophie).

Jahrgangsstufe 8:

In der Jahrgangsstufe 8 stellen sich die Schülerinnen und Schüler im zweiten Halbjahr in Form der Lernstandserhebungen einem landesweiten Vergleich. Hierbei werden die bis zur achten Jahrgangsstufe erreichten Kompetenzen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik im ganzen Land NRW überprüft. Die Ergebnisse geben den Schülerinnen und Schülern nicht nur eine individuelle Rückmeldung, sondern sie ermöglichen den Fachschaften auch die Planung und Umsetzung gezielter Optimierungs- und Fördermaßnahmen für den weiteren Unterricht in den Fächern.

Ein wichtiger Schwerpunkt in der Jahrgangsstufe 8 ist mit der Durchführung der Potenzialanalyse die Vorbereitung auf das Berufsleben. Für die Schülerinnen und Schüler stehen dabei folgende Projekte an: ein Tag Berufsfelderkundung, 20 Stunden Sozialpraktikum „Lernen durch Engagement“ und ein Tag „Girls’ Day und Boys’ Day“.

Jahrgangsstufe 9:

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 (für G8: Jahrgangsstufe 8 im Schuljahr 2020/21) erweitert sich der Fächerkanon im Wahlpflichtbereich II durch ein weiteres neues Fach. Dabei können die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihren Interessen und Neigungen aus einem umfangreichen Angebot auswählen und so in ihrer Schullaufbahn einen weiteren individuellen Schwerpunkt setzen. Die im Wahlpflichtbereich II angewählten Differenzierungskurse werden nicht im Klassenverband unterrichtet, es werden Arbeiten in diesem Fach geschrieben, sie zählen zur Fächergruppe II und sind versetzungsrelevant. Die Differenzierungskurse sind als zweijährige Kurse angelegt.

Wahlpflichtbereich II:

  • Mathematik / Informatik[1]  
  • Naturwissenschaften
  • Geschichte / Politik
  • English Humanities
  • Kunst/Musik/Darstellen
  • Französisch als dritte Fremdsprache
  • Latein als dritte Fremdsprache

Im achtjährigen Bildungsgang ist die Jahrgangsstufe 9 (letzter Jahrgang im Schuljahr 2021/22) das letzte Jahr der Sekundarstufe I, in der in den einzelnen Fächern der Übergang in die Oberstufe vorbereitet wird. Mit der Versetzung am Ende der Klasse 9 erwerben unsere Schülerinnen und Schüler automatisch die Berechtigung zum Besuch der Oberstufe, in der sie ihre Schullaufbahn weiter individualisieren können. Erst am Ende des ersten Jahres der Oberstufe (der sogenannten Einführungsphase) wird jedoch der Mittlere Bildungsabschluss erworben.

Im neunjährigen Bildungsgang wird am Ende der Jahrgangsstufe 10 der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) vergeben und mit der Versetzung die Berechtigung zum Besuch der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe und der Bildungsgänge der Berufskollegs, die zur allgemeinen Hochschulreife führen, erteilt.

Die am Ende der Klasse 10 erreichbaren Abschlüsse werden nach einem Abschlussverfahren erworben. Alle Schülerinnen und Schüler nehmen dazu an zentralen Prüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch teil.


[1] APO (09/2019, S.6): Im WP II Bereich muss neben einer 3. Fremdsprache das Fach Informatik oder eine Fächerkombination mit Informatik wählbar sein. 

Interkulturelles Lernen in den Jahrgangsstufen 7 – 10:

Das MGW als Europaschule wird für die Schülerinnen und Schüler vor allem in den zahlreichen Austauschbegegnungen erfahrbar. Diese teils verpflichtenden, teils freiwilligen Programme schaffen die Voraussetzung, um praktische Erfahrungen im europäischen und internationalen Ausland machen und interkulturelle Kompetenzen erwerben zu können.

8-jähriger Bildungsgang (G8)9-jähriger Bildungsgang      (G9)
Kursfahrt nach Trier bzw. StraßburgJg. 8Jg. 8
Brigitte-Sauzay Austausch nach Bordeaux, Frankreich (freiwillig)Jg. 7/8Jg. 8
Austausch mit Etrépagny, Frankreich  (freiwillig)Jg. 8Jg. 9
Vorlesewettbewerb Barentin, Frankreich (freiwillig)Jg. 8Jg. 8
Austausch mit Petersfield, England      (freiwillig)Jg. 8Jg. 8

Der Abschluss der Mittelstufe: Skifahrt in der Jahrgangsstufe 9:

(für G9 in der Jahrgangsstufe 10)

Zum Ende der Sekundarstufe I findet eine gemeinsame Stufenfahrt mit wintersportlichem Schwerpunkt nach Nauders / Österreich statt, die neben dem Erlernen des Skifahrens die Förderung des sozialen Miteinanders der gesamten Jahrgangsstufe zum Ziel hat. Diese Fahrt ist auch als Vorbereitung auf die Sekundarstufe II (EF) zu sehen, da die zukünftigen Beratungslehrer dieser Stufe die Fahrt begleiten werden und die Schülerinnen und Schüler beratend unterstützen.

Ansprechpartner                     

Alexandra Specker  

Mittelstufenkoordinatorin

E-Mail :a.specker@mgw365.de

  Thorben Mertins

Mitarbeit in der Mittelstufe mit den Schwerpunkten WP II und Lernen durch Engagement

E-Mail: t.mertins@mgw365.de

                                                

                            

Termine

Archiv