Home » BIT 2020

BIT 2020

Start der Berufsinformationstage am Montag, dem 2. März 2020, um 11.30 Uhr, im Mariengymnasium, Raum: 116/117

Auftaktveranstaltung mit Johannes Austermann, Betreiber der „Scala“, der Filmtheater in Warendorf

Von Stefanie Kusche

Vom 2. bis zum 12. März 2020 finden zum 15. Mal die Berufsinformationstage (BIT) statt, die vom Rotary Club Warendorf, Lions Club Warendorf und der Agentur für Arbeit veranstaltet werden.

Traditionell werden die Informationstage mit einer Auftaktveranstaltung begonnen, bei der eine ortsbekannte Persönlichkeit vom eigenen beruflichen Werdegang berichtet. Die Wahl fiel in diesem Jahr auf den 23jährigen Betreiber der Scala-Filmtheater Warendorf, Johannes Austermann. Johannes Austermann ist mit seinen 23 Jahren der jüngste Kinobetreiber Deutschlands. Die Filmwelt und das Kino übten schon seit seiner Kinder- und Jugendzeit eine ganz besondere Faszination auf ihn aus. Doch das Drehbuch seiner eigenen beruflichen Laufbahn hatte zunächst etwas ganz anderes mit ihm vor. Nach dem Hauptschulabschluss ging er weiter zur Realschule, von dort zum Berufskolleg, wo er sein Fachabitur mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaft ablegte. Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann übte er diesen Beruf knapp ein Jahr lang aus. Dann wurde ihm klar: Das war nicht der Traumjob für ihn!

An acht Abenden haben Schülerinnen und Schüler der Oberstufe aus dem Kreis Warendorf und darüber hinaus dann  die Möglichkeit, sich im Verlauf der BIT über allgemeine Themen wie „Zulassungswege ins Studium“ oder „Au Pair und Work and Travel“, aber auch über insgesamt 21 spezifische Berufsfelder, wie Soziale Arbeit, Wirtschaftswissenschaften oder Veterinärmedizin zu informieren. Die Veranstaltungen finden abwechselnd am Mariengymnasium Warendorf, am Gymnasium Laurentianum oder an der Gesamtschule Warendorf statt.

Termine

Archiv