Home » Beitrag verschlagwortet mit 'Bläserklasse'

Schlagwort-Archive: Bläserklasse

LANG ERSEHNTER AUFTRITT DER BLÄSERKLASSEN

Die Bläserklassen des Mariengymnasiums geben ein Sommerkonzert im Kleinen

Von Gerold Paul

Die Freude über den lange erhofften Auftritt war allen Beteiligten anzumerken. Peter Behrens, der Dirigent und Leiter der Bläserklassen des Mariengymnasiums, zeigte sich hocherfreut über die Gelegenheit, das Können der jungen Musiker unter Beweis zu stellen. Zugelassen waren die Familienangehörigen der Bläserklassen. Diese konnten die Fortschritte ihrer Kinder hautnah miterleben. Trotz der mit dem Homeschooling verbundenen Einschränkungen hätten die Kinder, mit Unterstützung der Lehrerinnen und Lehrer der Schule für Musik Warendorf, es geschafft, zunehmend anspruchsvollere Stücke zu erarbeiten und zur Aufführung zu bringen, lobte Peter Behrens die Klassen. So entwickelte sich der Abend zu einem erfreulichen Sommerkonzert im Kleinen, bei dem mancher am liebsten eingestimmt hätte, sei es bei den Filmmusikklassikern „Star Wars“ und „Pirates of the Caribbean“, Pharrell Williams’ Gute-Laune-Song „Happy“, Deep Purples Evergreen „Smoke on the Water“, „Counting Stars“ von OneRepublic oder bei „Viva la Vida“ von Coldplay. Der Dank des Mariengymnasiums ging an alle Teilnehmer, zuletzt auch an die Technik-AG der Schule, die die Bühne des Abends ausgerüstet hatte.

Weitere Filmgalerie aus dem SharePoint der Schule

ENSEMBLEMUSIK DER 5B TROTZ CORONA

Bläserklasse 5B hat mit viel Energie (und Technik) Beethovens „Ode an die Freude“ zusammen eingespielt.

Auch wenn das Zusammenspiel in der Bläserklasse 5B aufgrund der aktuellen Bestimmungen nicht möglich ist, der Drang, gemeinsam Musik zu machen, ist groß. So groß, dass jedes Mitglied zu Hause seine eigene Stimme geprobt und aufgenommen hat. Peter Behrens, der Leiter der Bläserklasse, führte die Aufnahmen am Computer zusammen. Zwar ist zu hören, dass der Gesamtaufnahme die ordnende Hand des Dirigenten fehlt, die Aufnahmequalität ist nicht gleichmäßig gut, und das Einstimmen der Instrumente im Ensemble musste notgedrungen entfallen. Trotz allem kann die 5B mit Beethovens „Ode an die Freude“ ein Zeichen setzen: Wir spielen zusammen – trotz Corona.

WEIHNACHTSKONZERT IM LIVESTREAM

Bild vom Konzert 2019

Vor Weihnachten wurde am Mariengymnasium ein kleines Stück Schulgeschichte geschrieben. In der Christuskirche in Warendorf hat erstmalig ein Weihnachtskonzert des MGW als Livestream stattgefunden.

Von Peter Behrens

So gingen die Bläserklassen 5B und 6B live auf Sendung und präsentierten ein halbstündiges Programm. „Die Durchführung des Konzertes war eine große organisatorische Herausforderung“, teilte Peter Behrens mit, der die Bläserklassen am MGW leitet. So mussten Unmengen an Kabel für Licht und Ton verlegt, etliche Mikrophone aufgebaut und abgemischt werden, und die Schülerinnen und Schüler genauestens nach den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung in der leeren Kirche postiert werden. Dass dieses Konzert in dieser Form realisiert werden konnte, ist der Gastfreundschaft der evangelischen Kirchengemeinde, aber auch der technischen Expertise zweier Schüler, Luca Tönies und Gerrit Termeer, zu verdanken, die keine Mühen gescheut haben, die beiden Klassen ins rechte Licht zu rücken. Die „Kleinen“ aus der 5B zeigten bravourös, wie gut sie nach drei Monaten Unterricht schon den Tonraum von sieben Tönen beherrschen und präsentierten mit einem Weihnachtsmedley ihr erstes mehrstimmiges Musikstück. Die 6B präsentierte mit „Traffic Jam“ einen amüsanten Rückblick auf die Verkehrssituation im New York der 1930er Jahre. Posaunen-Glissandi sorgten für die richtigen Soundeffekte, und sogar der Dirigent griff zu Trillerpfeiffe und Fahrradhupe. Dass Bläserklassen auch „rocken“ können, zeigte die 6B mit z. B. Counting Stars von OneRepublic. Für besinnliche Momente sorgten die Schülerinnen und Schüler mit dem Spiel bekannter Weihnachtslieder, die sie in ihrer jeweiligen Instrumentengruppe vorstellten. Danach bekamen sie die Gelegenheit, live über das Internet Freunde, Verwandte oder auch die Großeltern zu grüßen. Die schauten aus allen Teilen Deutschlands zu. Sogar aus Italien und Griechenland schalteten sich Zuschauer zu und freuten sich über die bestellten Grüße. „Natürlich ist ein Live-Konzert immer schöner und lebendiger“, räumte Peter Behrens ein, „aber ich freue mich, dass wir mit dem Livestream eine Möglichkeit gefunden haben, uns wieder mal in einem Konzert zu präsentieren.“

KONZERT IM DECHANEIHOF

Bläserklasse 6B des Mariengymnasiums gibt Konzert im Dechaneihof St. Marien

Von Gerold Paul

Den in Freckenhorst gelegenen Dechaneihof St. Marien besuchten in der vergangenen Woche die Mitglieder der Bläserklasse 6B des Mariengymnasiums. Das Caritas-Seniorenheim hatte seine Bewohner an diesem Tag zu einem Konzert eingeladen, bei dem das Mitmachen und Mitsingen ausdrücklich erwünscht waren. „Die Idee zu diesem Besuch ist gewissermaßen aus der Bläserklasse selbst gekommen, auf Anregung der Mutter einer Schülerin!“, so der Leiter der Band, Musiklehrer Peter Behrens, der sich wie die älteren Leute über das Engagement der jungen Musiker freute. Die Sechstklässler spielten aus ihrem Repertoire die Hits „Monster Rock“, „Star Wars“, „The Loco-Motion“, aber auch Lieder zum Mitsingen und sorgten damit für gute Stimmung im Dechaneihof.

SANTA CLAUS IS COMING TO TOWN

Weihnachtskonzert am Mariengymnasium

Weihnachtliche Klänge und Pop stimmen aufs Fest ein

Von Andreas Poschmann: Die Glocke vom 20. Dezember 2019

Warendorf (ap). Unter dem Titel „Santa Claus is coming to town“ stand das Weihnachtskonzert des Mariengymnasiums am Mittwochabend. In der Aula begeisterten Schüler der Stufen fünf und sechs sowie die Big Band mit weihnachtlichen Klängen wie mit popmusikalischen Stücken. Den Beginn machte die Bläserklasse der Stufe fünf um Musiklehrer Peter Behrens. Von „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ bis zum „Gloria in excelsis deo“ regten die jungen Musiker mit ihrem Vortrag auch die Zuhörerschaft an mitzusingen. Den schwierigsten Part hatten die Solisten. Ein besonderes Schmankerl war das vierstimmig vorgetragene „Jingle Bells“. Von Peter Behrens erfuhr das Auditorium, dass die Sparkasse Münsterland Ost gleich zehn Musikinstrumente gesponsert hat. Außerdem seien zwei Fagotte, Raritäten unter den Musikinstrumenten, einem Spender zu verdanken, der anonym bleiben möchte.

(mehr …)

NEUE INSTRUMENTE BEIM WEIHNACHTSKONZERT

Sparkasse Münsterland-Ost unterstützt die Bläserklasse

Dank einer großzügigen Spende der Sparkasse Münsterland-Ost gibt es zehn neue Instrumente in der Bläserklasse 5B. „Nicht alle Eltern wollen oder können zu Beginn einer Bläserklasse ein Instrument kaufen“, erklärt Musiklehrer Peter Behrens, Leiter der Bläserklassen am Mariengymnasium, „deshalb ist es toll, dass wir dank der Sparkasse Instrumente für die zweijährige Dauer der Bläserklasse verleihen können.“ Die neuen Instrumente werden seit Beginn dieses Schuljahres bereits bei den Proben verwendet, und die Fortschritte, die die Fünftklässler erzielt haben, bilden eine gute Voraussetzung dafür, dass sie beim diesjährigen Weihnachtskonzert zum ersten Mal von einem größeren Publikum gehört werden können. Auch die Bläserklasse 6B und die Junior Bigband unter der Leitung von Musiklehrer Olaf Tausch kommen bei dem festlichen Konzert zum Einsatz. Die Besucher dürfen sich auf traditionelle deutsche Weihnachtslieder und eingängige amerikanische Swing Christmas Songs freuen.

Das Konzert am Mittwoch, dem 18. Dezember 2019, in der Aula des Mariengymnasiums beginnt um 19.00 Uhr.

Termine

Archiv