RECHT IM INTERNET

Recht im Internet – Cybermobbing, Recht am eigenen Bild. Was ist erlaubt?

Von Gerold Paul

An diesem Donnerstag, dem 20. Oktober 2022, ging es um die Themen „Cybermobbing“ und „Recht am eigenen Bild“. Alle sechsten und neunten Klassen des Mariengymnasiums nahmen an einem interaktiven Webinar mit der Rechtsanwältin Gesa Stückmann teil. Die Referentin arbeitet seit vielen Jahren im Bereich Medienrecht und hat sich, neben der Arbeit in der Kanzlei, auf die Präventionsarbeit im Bereich Schule spezialisiert. Altersangemessen und mit großem Sachverstand informierte sie die Schülerinnen und Schüler über die rechtlichen Grundlagen des Verhaltens im Internet und zeigte Gefahrenbereiche auf. Neben vielen Informationen aus der alltäglichen Praxis gab es immer wieder die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch, darüber hinaus konnten Fragen gestellt werden.

Im Voraus hatten interessierte Eltern die Gelegenheit erhalten, an ebenfalls als Webinaren durchgeführten Abendveranstaltungen zu diesen Themen teilzunehmen.

Koordiniert wurde die Veranstaltung vom Netzwerk Medien im Kreis Warendorf. Dank der finanziellen Unterstützung der Sparkasse Münsterland-Ost und Sparkasse Beckum konnte die Veranstaltung kostenlos angeboten werden.