Home » Beitrag verschlagwortet mit 'England'

Schlagwort-Archive: England

WILLKOMMEN IN ENGLAND

Breaking News!

Für die Stufen 5 bis 9: Familienreisen nach England

Vom Mariengymnasium 2020 direkt nach London!

Liebe Eltern der Stufen 5  und 6 am Mariengymnasium Warendorf!

Auch im kommenden Jahr besteht für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 und auch für Schülerinnen und Schüler älterer Klassen, bis Klasse 9, die Gelegenheit, zusammen mit ihren Eltern, Geschwistern oder Freunden an einer  vier- bis siebentägigen Englandfahrt teilzunehmen. Die Übernachtungen erfolgen in ausgesuchten Gastfamilien in Whitstable und Herne Bay, nahe Canterbury, in Südostengland.

2020 werden wieder wie in den letzten Jahren mehrere Termine angeboten. Die Fahrten finden an verlängerten Wochenenden oder in den Schulferien statt. Die An- und Abreise erfolgt mit dem Bus ab Warendorf. Zu den Programmpunkten der Fahrt zählen unter anderem mehrere Strandbesuche in Kent und ein bis zwei Aufenthalte in London. Darüber hinaus werden 2020 auch mehrere „reine“ London-Fahrten mit Unterbringung im Hotel angeboten, die von besonderem Interesse sein dürften. Die Fahrten erfolgen jeweils unter der Leitung von Herrn Hanns-Joachim Kraus, einem ehemaligen Englischlehrer des Pascal-Gymnasiums Münster.

Information und Anmeldung

Best regards

P. Betting (Erprobungsstufenkoordinatorin)

ENGLISCHE WOCHE AM MARIENGYMNASIUM

Kurz vor den Osterferien sind 21 Schülerinnen und Schüler aus Warendorfs Partnerstadt Petersfield eingetroffen.

Bericht von Gerold Paul

Die Schule, mit der das Churcher’s College in Petersfield seit vielen Jahren den Schüleraustausch pflegt, liegt in der Stadt des Pferdes. Und die Pferde im Landgestüt strecken die festen Hälse den Schülern wie zur Begrüßung entgegen. Nun beginnt die Zeremonie des „horse-whispering“, wie Ian Crossmann, einer der beiden Leiter der Gästegruppe, es ausdrückt. Die Schülerinnen und Schüler aus Petersfield scheinen die Begegnung mit den Pferden zu genießen. Viele Fotos werden an diesem Tag geschossen. Der Begrüßung im Mariengymnasium und zwei Stunden Probeunterricht folgt die Begrüßung im Rathaus der Stadt durch Bürgermeister Axel Linke, der den Gästen wünscht, dass bei dem Austausch Freundschaften entstehen. Susan Bock vom Freundeskreis-Petersfield-Warendorf empfängt die Gäste zu einer kurzen Stadtführung. Begleitet wird die Gruppe auch von Dr. Ariane Broomfield, Head of German am Churcher’s College, die den Austausch auf der englischen Seite zusammen mit Ian Crossman, Academic Registrar am Churcher’s College, organisiert. Beide zeigen sich sehr erfreut über die große Anzahl der Schüler, die in diesem Jahr am Austausch teilnehmen: 21 sind es auf der englischen wie auch auf der deutschen Seite. Am Mittwoch steht ein gemeinsamer Besuch im Freizeitpark Phantasialand in Brühl an, der bei den englischen und deutschen Schülern gleichermaßen beliebt ist. Weitere abwechslungsreiche Tage werden folgen. Am kommenden Montag wird es zurück nach England gehen.

ENGLANDFAHRT

Eltern-/Kindfahrt nach England

Liebe Eltern der Stufen 5 und 6 am Mariengymnasium Warendorf!

Auch im kommenden Jahr besteht für Schüler/-innen der Klassenstufen 5 und 6 (oder älterer Klassen) am Mariengymnasium Warendorf die Gelegenheit, zusammen mit ihren Eltern, Geschwistern und/oder Freunden an einer  viertägigen bis siebentägigen Englandfahrt teilzunehmen. Die Übernachtungen erfolgen in ausgesuchten Gastfamilien in Whitstable und Herne Bay (nahe Canterbury) in Südostengland.

Es werden 2019 mehrere Termine angeboten, zu denen sich Schüler/-innen des Mariengymnasiums und ihre Eltern anmelden können. Besonders die 5- und 7-Tage-Fahrten in den Oster- und Sommerferien oder auch die (erstmalige) reine Londonfahrt mit Unterbringung im Hotel (Herbstferien) dürften von besonderem Interesse sein. Die An- und Abreise erfolgt mit dem Bus ab Warendorf. Zu den Programmpunkten der Fahrt zählen mehrere Strandbesuche in Kent und ein bis zwei Aufenthalte in LONDON.

Die Fahrt erfolgt unter der Leitung von Herrn Hanns-Joachim Kraus, Englischlehrer am Pascal-Gymnasium Münster.

Sie sind hiermit herzlich eingeladen, am Montag, dem 17. November 2018, um 19. 30 Uhr, Raum 117 (Dauer ca. 45 Minuten), in unserer Schule vom Leiter der Fahrt, Herrn Kraus, nähere Informationen zu dieser Fahrt (Programm, Anmeldeformalitäten, Preise usw.) zu erfahren.

Mit freundlichem Gruß

P. Betting (Erprobungsstufenkoordinatorin)

Planspiel Brexit

BREXIT – die Debatte um den Austritt

Ein Planspiel zur Europäischen Union

Von Stefanie Kusche

„Ist es richtig, dass Staaten aus der EU austreten können? Wird der BREXIT der EU schaden?“ Mit diesen interessanten Fragen befassten sich die Grundkurse Sozialwissenschaften der Jahrgangsstufe EF am 14. und 15. September im Rahmen eines jeweils eintägigen Planspiels, das am Mariengymnasium in Kooperation mit der VHS Warendorf organisiert wurde. Nach einer Einführung durch den Referenten Dr. Ralf Hell erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Argumente zu den insgesamt sieben Diskussionsfragen, die die Grundlage für die abschließende Debatte bildeten. Das jeweils zu Beginn und zum Abschluss erstellte Meinungsbild zeigte, dass der Informationsgewinn durchaus zu einer Meinungsänderung seitens der Schüler beigetragen hat. Die Frage, ob es richtig sei, dass Staaten aus der EU austreten können, beantworteten beispielsweise zu Beginn des Vormittags 28 von 30 Schülern mit „Ja“, wohingegen im Anschluss an die Debatte nur noch 19 zustimmten.

 

Full English breakfast

Der Leistungskurs Englisch ist von seiner Reise nach London zurück

Ein Reisebericht von Clara Menkhoff

Dauerhafter Nieselregen, die obligatorische tea time, lange Warteschlangen und das üppige English breakfast.
Mit welchem dieser Klischees würde sich der Englisch-Leistungskurs von Frau Vellmanns konfrontiert sehen auf seiner Studienfahrt in die britische Hauptstadt vom 4. bis 8. September 2017?
Nach scheinbar kurzer Anreise über den Land- und Luftweg erreichten wir, unser 25-köpfiger Englischkurs, Frau Vellmanns, Frau Bakker und Herr Ormeloh, das Hostel LSE Bankside im Herzen Londons, welches uns für die nächste Woche als Unterkunft dienen sollte. Kurz wurden die Zimmer bezogen, die Koffer ausgepackt und schon trafen wir uns vor dem Hostel, um zu einem gemeinsamen Spaziergang an der Themse mit anschließendem Picknick aufzubrechen. Glücklicherweise blieb uns ein Regenschauer erspart, wodurch wir den Abend durch eine Erkundung der Londoner Innenstadt in Kleingruppen abschließen konnten: die nächtliche Atmosphäre gab der Tower Bridge, dem Big Ben und dem Themseufer ein besonderes Flair.

(mehr …)

Termine

Archiv