Home » Europaschule » DIE EU – EIN ERFOLGSMODELL?

DIE EU – EIN ERFOLGSMODELL?

Der Brexit und die Zukunft der Europäischen Union

Von Stefanie Kusche

Lange Zeit galt die Europäische Union als Erfolgsmodell, das seinen Mitgliedern zahlreiche Vorteile wirtschaftlicher und politischer Art versprach. Vielfach war sogar die Rede davon, dass der europäische Integrationsprozess unumkehrbar sei. Diese Wahrnehmung änderte sich im Sommer 2016 schlagartig als die Bürgerinnen und Bürger Großbritanniens in einer Volksabstimmung mit knapper Mehrheit für das Ausscheiden ihres Landes aus der EU stimmten. Auch mehr als drei Jahre nach dieser historischen Entwicklung ist bei Weitem nicht absehbar, welche konkreten Auswirkungen ein Ausscheiden Großbritanniens aus der EU hat bzw. hätte. Deutlich erkennbar ist allerdings, dass die Gesellschaften in vielen EU-Mitgliedstaaten hinsichtlich der Frage nach der weiteren Ausgestaltung des Integrationsprozesses ebenfalls tief gespalten sind.

Vor diesem Hintergrund befassten sich im November 2019 die Grundkurse Sozialwissenschaften der Jahrgangsstufe EF im Rahmen einer jeweils eintägigen Veranstaltung mit zentralen Fragen zu den Auswirkungen der Entscheidung der britischen Bevölkerung und den zukünftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien. Auch wurde der Frage nachgegangen, was der Brexit für die Zukunft der EU als Ganzes bedeutet. Nach einer thematischen Einführung durch den Referenten Dr. Ralf Hell erarbeiteten die Schüler/innen gruppenweise Pro- und Contra-Argumente zu den zu debattierenden Fragen wie Wird der Brexit der EU schaden? Wird der Brexit Großbritannien schaden? Wäre es sinnvoll, ein zweites Referendum über die Mitgliedschaft Großbritanniens in der EU durchzuführen? Sollte es auch in Deutschland die Möglichkeit geben, über eine Mitgliedschaft in der EU abzustimmen? Im Anschluss an die Präsentation der durch  Kleingruppen vorbereiteten Debatten zu den oben genannten Fragen, die jeweils von einer Schülerin oder einem Schüler moderiert wurden, hatte auch das Plenum die Möglichkeit, sich an der Diskussion zu beteiligen.  

Den Schüler/innen gefiel insbesondere sowohl die Ausgestaltung in Debattenform als auch die Idee, den geplanten Austritt Großbritanniens aus der EU aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Wie bereits in den vergangenen Jahren konnte dieses Planspiel nur dank der Kooperation mit der VHS Warendorf und einer großzügigen finanziellen Unterstützung durch den Förderverein realisiert werden.

Termine

Archiv