Home » Beitrag verschlagwortet mit 'Spendenschwimmen'

Schlagwort-Archive: Spendenschwimmen

SPENDENSCHWIMMEN FÜR UGANDA

Sechstklässler des Mariengymnasiums haben über 2000 Euro für die Uganda-Hilfe St. Mauritz e.V. erschwommen.

Von Beate Krämer

Seit Beginn des Schuljahres 2019/2020 arbeitet das Mariengymnasium Warendorf mit der Uganda-Hilfe St. Mauritz e.V. zusammen. Neben vielen anderen Projekten ist wie geplant zum Ende des Jahres ein sogenanntes Sponsorenschwimmen durchgeführt worden. Hierzu gehen die Schülerinnen und Schüler aller 6er-Klassen an den Start und sind im Vorfeld auf der Suche nach großzügigen Spendern, die bereit sind, für jede innerhalb von 20 Minuten geschwommene 50m-Bahn einen bestimmten Betrag zu spenden.

Vor Weihnachten fanden die engagierten Sechstklässler dafür großzügige Unterstützung in ihrem Verwandten- und Bekanntenkreis. Der Sportunterricht in der Bundeswehrsporthalle wurde klassenweise genutzt, um das Sponsorenschwimmen durchzuführen. Jede Schwimmerin, jeder Schwimmer wurde angefeuert und gab, was er konnte. Es war wunderbar, mitanzusehen, wie begeistert die Marienschüler sich für den guten Zweck anstrengten. Mit den Spenden werden besonders Mädchen in dem Dorf Obiya Palaro in der Nähe von Gulu unterstützt, welche sonst keine Chance auf Bildung hätten, Mädchen, denen nach einem brutalen Bürgerkrieg geholfen werden soll, den Horizont für andere Lebensrealitäten zu erweitern. Sowohl Stärkung der Autonomie der Bevölkerung durch Bildung und Ausbildung als auch medizinische Versorgung sind Bausteine des Entwicklungsprojektes der Uganda-Hilfe St. Mauritz e.V.. Zurzeit steht der Ausbau der Medizinstation zu einem Hospital mit möglicher stationärer Behandlung im Fokus. Insgesamt kamen über 2000 Euro durch das Sponsorenschwimmen zusammen, eine beträchtliche Summe. Ein besonderes Dankeschön geht an alle Schwimmer und großzügigen Spender.

Termine

Archiv