FETTMARKT!

Allen Warendorfer Schulen wird für den Fettmarkt ein unterrichtsfreier Tag gegeben

Wenn am Montagvormittag die Schule beginnt, hat die Kirmes am Lohwall bereits Halbzeit. Die Fahrgeschäfte hoffen auf gutes Wetter, die Schulgemeinschaft vermutlich schon auf den übernächsten Tag – Mittwoch, den 19. Oktober –, an dem der Fettmarkt samt Kirmes, Kram-, Landwirtschaftsmarkt und Altstadttrödel seinen großen Abschluss findet. Spielzeug, Kinderkleidung und dergleichen, die für den Trödelstand des Mariengymnasiums bestimmt sind – der für die Uganda-Hilfe Spenden sammeln möchte –, können am Montag und Dienstag noch in der Schule abgegeben werden. Allen Warendorfer Schulen wird für den Traditionsmarkt ein unterrichtsfreier Tag eingeräumt.