Home » Mittelstufe

Archiv der Kategorie: Mittelstufe

WAHLEN IN DER MITTELSTUFE

Wahl des Wahlpflichtfaches II (WPII) im Differenzierungsbereich in den Klassen 8 und 9 des Gymnasiums

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

ab dem 8. Schuljahr erweitert sich für Euch/Ihre Töchter und Söhne die Stundentafel in den Klassen 8 und 9 im Wahlpflichtbereich II durch ein neues Unterrichtsfach. Dieses könnt Ihr/können Ihre Kinder nach Interesse und Neigung auswählen und so in Eurer/ihrer Schullaufbahn einen individuellen Schwerpunkt setzen. Das neue Unterrichtsfach, das zum Teil auch aus einer Kombination verschiedener Fächer bestehen kann, wählt Ihr/wählen sie durchgehend für die Klassen 8 und 9. Es ist als Unterrichtsfach der Fächergruppe 2 („Nebenfach“) zugeordnet, allerdings werden in diesen Fächern Kursarbeiten geschrieben, bzw. Projektarbeiten erstellt. Das gewählte Fach im Wahlpflichtbereich II ist versetzungsrelevant.

Zur Wahl stehen die Fächer:

  • Mathematik / Informatik
  • Naturwissenschaften
  • Geschichte / Politik
  • English Humanities
  • Kunst/Musik/Darstellen
  • Französisch als dritte Fremdsprache
  • Latein als dritte Fremdsprache

In den letzten Jahren haben wir Euch und Ihnen stets die Möglichkeit gegeben, im Rahmen einer Informationsveranstaltung Einblicke in die zur Wahl stehenden Fächer zu geben. Dabei standen Euch und Ihnen Fachlehrer/-innen der Fächer im Wahlpflichtbereich II für Eure/Ihre Fragen zur Verfügung. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie wollen wir als Schule solche Großversammlungen vermeiden. Daher haben wir uns dazu entschlossen, Euch/Ihnen auf dem digitalen Wege eine Broschüre zukommen zu lassen, in welcher die einzelnen Fächer aus dem Wahlpflichtbereich II thematisch vorgestellt werden. Dieser Broschüre ist auf der letzten Seite auch ein Wahlzettel beigefügt, bei dem Ihr/Ihre Kinder eine Erst- und eine Zweitwahl angebt/angeben. Wir bitten Euch und Sie darum, diesen Wahlzettel an t.mertins@mgw365.de per Email zu senden.



Bei Fragen Ihrerseits stehen wir Ihnen gerne per Email zur Verfügung: a.specker@mgw365.de oder t.mertins@mgw365.de.

Mit freundlichen Grüßen

Alexandra Specker, Mittelstufenkoordinatorin und Thorben Mertins, Mitarbeiter in der Mittelstufenkoordination


Ein Theaterstück kommt selten allein

Theaterprojekte am Mariengymnasium

Bericht von Sarin Aschrafi

Am Mariengymnasium gehen derzeit mehrere Theaterprojekte in die letzte Phase ihrer Vorbereitungen. Eines davon trägt den Titel „Ein Mord kommt selten allein“ und wird von dem Kurs „Kunst-Musik-Darstellen“ der Stufe 8 im schulischen Rahmen aufgeführt. Nach dem Konzept „Ein Mörder wird gesucht“ von Felix Jamosa entwickelte die Schülerschaft des Kurses einen Krimi ganz im Stil von Agatha Christie.

Ein englischer Lord wird vergiftet – und Verdächtige gibt es viele, war er doch ein echtes Scheusal gegenüber seiner Familie und dem Personal. Detective Abercrombie und sein Kollege Cobblestone ermitteln und verhaften schon bald den Koch und den Gärtner, die sich mit ihren Aussagen in Widersprüche verstricken. Doch dann geschieht ein weiterer Mord im Hause des Lords und die Polizei tappt wieder im Dunkeln. Bis ein Brief auftaucht, der sie zum Mörder führen könnte…
 
Seit Beginn des Halbjahres arbeiten die Schülerinnen und Schüler des Kurses mit großer Begeisterung an dem Projekt. So wurden sie zu Beginn in Teams mit unterschiedlichen Aufgaben betraut und proben nun ihre Rolle, malen Szenerien für das Bühnenbild oder stellen Kostüme aus dem Theaterfundus der Schule zusammen. So entsteht im Handumdrehen aus einem Klassenraum das Esszimmer einer Familie, die durch die Polizei verhört wird.

Frankreich unterwegs

Das FranceMobil kommt an unsere Schule!

In zwei Wochen wird unsere Schule eins der zwölf Automobile besuchen, mithilfe derer das Deutsch-Französische Jugendwerk, das Institut français Deutschland sowie die Robert Bosch Stiftung für die französische Sprache und Kultur werben. Eine französische Lektorin bringt im Gepäck des FranceMobil jede Menge Anschauungsmaterial mit, das geeignet ist, Begeisterung für Frankreich zu wecken. Die Lektorin wird ihr Material spielerisch und unterhaltsam präsentieren. Unter anderem ist daran gedacht, französische Chart Hits vorzustellen. Es soll eine ganz besondere Französischstunde werden! On verra bien!

Eingeladen sind die Schülerinnen und Schüler der siebten und neunten Jahrgangsstufe.

Termin:

Donnerstag, 2. Februar 2017,
3. – 6. Stunde (Raum 119).

Termine

Archiv