Home » Beitrag verschlagwortet mit 'Jungensspiele'

Schlagwort-Archive: Jungensspiele

PRINZESSINNEN UND RAMBOS

Prinzessinnen und Zicken, Weicheier und Rambos? Projekttage gegen Rollenklischees und für Selbstbestimmung von Jungen und Mädchen

Von Andrea Tussing

Was für ein Junge oder Mädchen bin ich und will ich sein? Was wird von mir erwartet? Wie grenze ich mich ab? Mit diesen Fragen setzten sich vom 4. – 7. Februar die Jungen und Mädchen der Jahrgangsstufe 7 des Mariengymnasiums in getrennten Gruppen auseinander. Die Mädchen trafen sich mit ihrer Trainerin Katharina Geiken im Jugendhaus von „MINDFUL“ an der Beckumer Straße. Die Jungen arbeiteten in der Gymnastikhalle der Schule mit dem Jungentrainer Jens Micke.  Finanziell unterstützt wird das Projekt u. a. durch den Förderverein des Mariengymnasiums. An beiden Orten ging es letztlich um Selbstbehauptung: eigene Bedürfnisse selbstbewusst zu spüren und sich angemessen dafür einzusetzen. Das ist schwieriger, als es scheint, bedeutet es doch, sich selbst und das Gegenüber gut wahrzunehmen und einzuschätzen.   

(mehr …)

Termine

Archiv