Home » Konzert » ÜBERRASCHUNGSKONZERT AM MARIENGYMNASIUM

ÜBERRASCHUNGSKONZERT AM MARIENGYMNASIUM

© Gerold Paul

Warendorf. Die Punk-Rock-Band TIL aus Wenden gibt auf ihrer Tour „TILmySchool“ ein Überraschungskonzert im Mariengymnasium.

Am vergangenen Montag traten die Musiker der Band TIL in der fünften Unterrichtsstunde in der Aula des Mariengymnasiums vor allen Schülern und Lehrern überraschend auf und wurden begeistert gefeiert. Schulleiterin Uta Schmitz-Molkewehrum, die den Auftritt heimlich gebucht hatte, verstand diesen Extratermin direkt nach den Ferien als Überraschungsgeschenk an die Schülerinnen und Schüler. Auch als Belohnung, wie sie sagte. Denn die Schüler hätten die im vergangenen Oktober durch die Stadt Warendorf komplett sanierten und neu eröffneten Außentoiletten wie versprochen besonders pfleglich benutzt und im Rahmen des Kunstunterrichts sogar individuell gestaltet. Die Schüler fanden die Idee und das Überraschungskonzert von TIL „cool“ – und viel besser als Unterricht.

© Gerold Paul

Die drei Mitglieder der Punk-Rock-Band TIL haben ihre Kindheit und Jugend gemeinsam im südlichsten Kreis des Sauerlandes, im Kreis Wenden verbracht. Dennis Wurm (Gesang, Gitarre), Jona Boubaous (Drums) und Eniz Gülmen (Bass, Backings) kennen sich seit dem Kindergarten, und ihre Musik wurde immer schon in Schulen wie dieser gespielt. „Musikalisch zählen amerikanische Punk-Bands wie Blink-182, Green Day und Good Charlotte zu unseren Vorbildern“, erklärt Dennis Wurm. „Wir wollen den Punk-Rock wieder unter die Jugendlichen bringen.“ Zum Konzept der Tour „TILmySchool“ erklären die drei sympathischen 19-jährigen, dass sie die ihrer eigenen Erfahrung nach eher langweiligen Schulpausen mit Leben füllen wollen.

Das Konzept ging wunderbar auf, wie man an diesem Tag am Mariengymnasium sah. Dicht gedrängt umlagerten die Schüler die Bühne, wippten zur Musik mit, standen nach dem Konzert für Autogramme und Selfies an und kamen mit den jungen Musikern nach dem Konzert ins Gespräch, die sich sichtlich freuten, auch mal länger als eine Pause auftreten zu dürfen. Die „TILmySchool“-Tour hat TIL inzwischen in über 100 bundesdeutsche Schulen geführt und wird jetzt auch auf das europäische Ausland ausgedehnt. Und die Bewerbungsliste der Schulen wird immer länger.

Termine

Archiv