Home » Spenden » Über 2000 Euro für UNICEF gespendet

Über 2000 Euro für UNICEF gespendet

90 Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums haben an der Aktion „Wir schwimmen für UNICEF“ teilgenommen.

Bericht von Gerold Paul

Als Schirmherr der Spendenaktion „Wir laufen für UNICEF“ ist Fußballweltmeister und UNICEF-Botschafter Mats Hummels schon viele Kilometer für den guten Zweck gelaufen. Über 90 Schülerinnen und Schüler der sechsten und siebten Klassen des Mariengymnasiums haben sich entschlossen, an dieser bundesweit durchgeführten Aktion teilzunehmen. Allerdings wurde die Aktion, des Schwimmunterrichts im laufenden Schuljahr wegen, in leicht abgewandelter Form unter dem Motto „Wir schwimmen für UNICEF“ veranstaltet. Mit großer Einsatzfreude machten sich die Schüler Ende des letzten Jahres daran, Spender zu suchen. Für jede 50 m-Bahn, die innerhalb von 20 Minuten geschwommen wurde, sollte ein frei bestimmbarer Betrag gespendet werden. Das Geld soll Kindern und Jugendlichen im südlichen Afrika zugute kommen. In Madagaskar hilft UNICEF zusammen mit anderen Organisationen sichere Klassenräume zu bauen, verteilt Schulmaterialien und bildet Lehrer aus. Mit Stipendien werden besonders Mädchen unterstützt, die sonst keine Chance auf Bildung hätten. Anfang Mai wurden allen Teilnehmern von den betreuenden Sportlehrern Julia Koch und Thomas Paus als Anerkennung für das soziale Engagement Teilnehmerurkunden überreicht. Unterzeichnet von Mats Hummels. Insgesamt kamen 2024 Euro zusammen, eine beträchtliche Summe. Ein besonderes Dankeschön geht an alle Schwimmer und Sponsoren. Medaillen als Anerkennung für die sportliche Leistung erhielten zusätzlich die Schülerinnen und Schüler, die die meisten Bahnen geschwommen hatten: Lara Klüsener und Leonie Slomski aus der 6 B, Marlene Sachse und Samuel Neufeld aus der 7 C und schließlich Jana Braun aus der Klasse 7 E.

Termine

Archiv