Home » Aktion Kleiner Prinz » TRÖDELN FÜR DEN GUTEN ZWECK

TRÖDELN FÜR DEN GUTEN ZWECK

MGW engagiert sich auf dem Warendorfer Fettmarkt für aktuelle Entwicklungsprojekte der „Uganda-Hilfe St. Mauritz e.V.“

Von Peter Behrens

In diesem Jahr gab es nun endlich wieder, für alle Schnäppchen- und Schatzjäger, den überaus beliebten Trödel. Dem MGW war es gelungen, einen der begehrten Stellplätze auf dem Fettmarkt zu ergattern. Der Plan: Trödeln für das Uganda-Projekt der Schule. Insgesamt 26 Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen des Mariengymnasiums hatten sich bereit erklärt, von 7.00 Uhr bis 15.30 Uhr am Mittwoch, dem 20. Oktober, über den Tag verteilt Gebrauchtwaren für den guten Zweck zu verkaufen. Vorausgegangen war eine umfangreiche Sammelaktion in allen 7. Klassen, so dass der Hänger des Kleinen Prinzen gut mit Büchern, CDs, DVDs und Spielen gefüllt war. Und der Aufwand hat sich gelohnt! EUR 780,80 konnten für aktuelle Entwicklungsprojekte der „Uganda-Hilfe St. Mauritz e.V.“ gesammelt werden. Bis auf zwei Kisten konnte fast alles verkauft werden. „Das ist ein großer Erfolg“, freuten sich Lehrerin Inka Coppenrath und Lehrer Peter Behrens, als sie sich bei den Siebtklässlern bedankten, die trotz der Ferien so engagiert und begeistert bei der Sache waren. In Uganda kann das Geld gut gebraucht werden, vor allem Geld für Covid-19 Tests wird händeringend benötigt.

Termine

Archiv