Home » Beitrag verschlagwortet mit 'Prag'

Schlagwort-Archive: Prag

In Prag

Kursfahrt nach Prag

Bericht von Meret Pundsack

Um 5.30 Uhr morgens standen, entgegen der Erwartungen einiger Lehrer, am Montag, den 4.09.2017, alle Schüler des Pädagogik- und Mathe-Leistungskurses mit ihren Koffern bereit zur Abfahrt.
Gespannt fieberten die 42 Schülerinnen und Schüler dem Ziel entgegen, welches nach neunstündiger Busfahrt endlich erreicht wurde: Prag an der Moldau. Die vielbesuchte Touristenstadt war den meisten Schülern eher als die Stadt mit dem drittgrößten Club Europas bekannt, doch die vier mitgereisten Lehrer, Frau Bosse (LK Pädagogik), Herr Cormann und die beiden Stufenlehrer, Frau Bellingen (LK Mathe) und Herr Wening, schafften es, den Schülern die Kultur der Stadt nahezubringen.
Nach einer herausfordernden Stadtrallye ließ die Reisegruppe den ersten Tag mit einer abendlichen Bootstour ausklingen, bei der alle Prag bei Nacht bewundern konnten.

(mehr …)

In Weimar und Prag

20170913-154146.jpg

Der Deutsch-Leistungskurs auf Studienfahrt (4. – 8. September 2017)

Eine kurze Reisereportage

Von Gerold Paul

Eigentlich ist Goethe kleiner als Schiller gewesen. Einen Kopf sogar. Nun steht er vor der Schülergruppe auf einem Sockel, ebenso groß wie Schiller, nur nicht „so liederlich gekleidet“ wie sein großer Freund, wie die Fremdenführerin mit einem Seitenhieb auf Goethes Stellung bei Hofe bemerkt. Das Wetter ist angenehm in Weimar, und die Schülerinnen sind angetan von der gemütlichen Atmosphäre, die Weimar ausstrahlt. Das ist Goethes Stadt, das sind seine Straßen und Gassen. Überall sind seine Spuren zu finden; dort steht sein Ginkgobaum und ist bereit, es zu bestätigen, so schön, dass die Reiseführerin unter ihm das berühmte Gedicht zitiert: „Fühlst du nicht an meinen Liedern,/ Dass ich eins und doppelt bin?“. Die Schülerinnen besuchen die Häuser des Dichters auf dem Frauenplan und im Park an der Ilm. Dort sind die Steine des Dichters zu finden, pedantisch in Schubladen geordnet. Dort spiegelt sich das Licht in glänzenden Majolikatellern. Die Tür öffnet sich auf einen liebevoll gepflegten Garten.

(mehr …)

Termine

Archiv