Home » Schülervertretung

Schülervertretung

SV und Corona

Im bereits zweiten Schuljahr, in dem die Pandemie und ihre Auswirkungen als ständige Begleiter gegenwärtig sind, wurden die neuen Klassensprecher und Stufensprecher gewählt, welche, im Schülerrat versammelt, die Aufgabe hatten, eine neue Schülervertretung (SV) zu wählen.

Da in diesem Jahr aber ein persönliches Treffen im Schülerrat aufgrund der Hygieneverordnungen nicht möglich ist, erstellte die alte SV kurzerhand einen digitalen Schülerrat auf der schulinternen Organisationsplattform Teams, auf der sich potenzielle Bewerber für die SV mit ihren Steckbriefen vorstellen konnten. Auch neue Stufensprecher sowie SV-Verbindungslehrer sollten auf diese Art und Weise gewählt werden. Nach einigen Tagen des Sich-Vorstellens und Abstimmens konnte schließlich eine neue SV für das aktuelle Schuljahr 2020/21 gewählt werden.

Infolge der oben genannten Gründe musste die Schülervertretung auf ein mehrtägiges Arbeitstreffen, die SV-Fahrt, verzichten. Das diesjährige Arbeitstreffen beschränkte sich auf einen Tag in den Räumen der benachbarten Franziskusschule. Nach einem ersten Kennenlernen durch ein sogenanntes „Speeddating“ und weiteren kleinen Spielen wurden erst im großen Kreis und dann in kleinen Arbeitsgruppen die Aktionen des aktuellen Schuljahrs geplant und neue Ideen entwickelt.

Alte und beliebte Traditionen wie das Chaosspiel, das SV-Fußballturnier oder der Karnevalsball müssen leider schweren Herzens aufgegeben werden. Glücklicherweise werden andere Aktionen wie das Geschenkesammeln im Rahmen der „Aktion kleiner Prinz“, die Nikolausbrief-Aktion und neue Ideen, wie die Veröffentlichung eines SV-Podcasts, umgesetzt werden können.

Trotz Corona ist die SV auf jeden Fall stets für jeden von euch aus der Schülerschaft ansprechbar und sieht dem neuen Schuljahr mit großer Erwartung und Spannung entgegen!

Termine

Archiv