Home » Fahrten » Schnee und Laufbahnberatung

Schnee und Laufbahnberatung

Die 9. Klassen auf Skifahrt in Nauders

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe haben sich traditionell für eine Woche auf Skifahrt begeben. Gemeinsam lernten sie in Nauders in Österreich den Wintersport kennen.
Es war vor allem der Aspekt der Gemeinschaft, der bei der Skifahrt im Vordergrund stand, soll doch im kommenden Schuljahr aus vier Klassen eine Oberstufe werden. So nutzten die Schülerinnen und Schüler die Woche vom 16.-23. Februar, um einander besser kennen zu lernen und neue Freunde zu finden. Ebenfalls wurde die Laufbahnberatung für die Oberstufe durch die beiden Beratungslehrer vor Ort durchgeführt.
Zudem war das Skifahren für die Jugendlichen eine interessante Erfahrung, eine Abwechslung vom Schulalltag und bereitete allen viel Spaß. Die Skilehrer des Mariengymnasiums gaben zusammen mit den Skihelfern aus der Oberstufe ihr Bestes, um die Schüler an den für die meisten unbekannten Sport heranzuführen. Am Ende des fünftägigen Unterrichts konnten fast alle unterschiedliche Pisten des hervorragenden Skigebiets an der italienischen und schweizerischen Grenze hinunterfahren.
Jedoch sollte das Skifahren nicht nur Spaß machen. In einer Abendveranstaltung wurde in einer Podiumsdiskussion über die ökonomischen und ökologischen Aspekte des Skifahrens diskutiert. Das Thema sorgte für viele Fragen und eine ausgiebige Diskussion.
Die Woche ging für die meisten Teilnehmer viel zu schnell um. Am Donnerstagabend ließen alle bei bester Stimmung die Fahrt gemeinsam mit einer Party ausklingen, bevor es am Freitagmorgen mit dem Bus zurück Richtung Heimat ging. Die Fahrt wird allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben.

Termine

Archiv