Home » Bläserklasse » LANG ERSEHNTER AUFTRITT DER BLÄSERKLASSEN

LANG ERSEHNTER AUFTRITT DER BLÄSERKLASSEN

Die Bläserklassen des Mariengymnasiums geben ein Sommerkonzert im Kleinen

Von Gerold Paul

Die Freude über den lange erhofften Auftritt war allen Beteiligten anzumerken. Peter Behrens, der Dirigent und Leiter der Bläserklassen des Mariengymnasiums, zeigte sich hocherfreut über die Gelegenheit, das Können der jungen Musiker unter Beweis zu stellen. Zugelassen waren die Familienangehörigen der Bläserklassen. Diese konnten die Fortschritte ihrer Kinder hautnah miterleben. Trotz der mit dem Homeschooling verbundenen Einschränkungen hätten die Kinder, mit Unterstützung der Lehrerinnen und Lehrer der Schule für Musik Warendorf, es geschafft, zunehmend anspruchsvollere Stücke zu erarbeiten und zur Aufführung zu bringen, lobte Peter Behrens die Klassen. So entwickelte sich der Abend zu einem erfreulichen Sommerkonzert im Kleinen, bei dem mancher am liebsten eingestimmt hätte, sei es bei den Filmmusikklassikern „Star Wars“ und „Pirates of the Caribbean“, Pharrell Williams’ Gute-Laune-Song „Happy“, Deep Purples Evergreen „Smoke on the Water“, „Counting Stars“ von OneRepublic oder bei „Viva la Vida“ von Coldplay. Der Dank des Mariengymnasiums ging an alle Teilnehmer, zuletzt auch an die Technik-AG der Schule, die die Bühne des Abends ausgerüstet hatte.

Weitere Filmgalerie aus dem SharePoint der Schule

Termine

Archiv