Home » Abitur » Hochschultag

Hochschultag

Besuch des Hochschultags Münster der Jahrgangsstufe Q1

Bericht von Stefanie Kusche

Die Jahrgangsstufe Q1 besuchte im Rahmen des Landesprogramms „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule/Beruf“ am 9. November 2017 den Hochschultag der Universitätsstadt Münster, der in diesem Jahr zum 18. Mal stattfand.

Ein ganzer Tag war ausschließlich der Frage gewidmet, ob ein Studium die richtige Wahl wäre und wenn ja, welche Fächer an welcher Hochschule Münsters in Frage kämen. Neben zentralen Informationsveranstaltungen für Studienbewerber konnten verschiedene Veranstaltungen speziell für den Hochschultag, aber auch reguläre Vorlesungen besucht werden. Außerdem bestand die Möglichkeit, sich in Gesprächen mit Lehrenden und Studierenden über bestimmte Studiengänge zu informieren.

Die Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums äußerten sich durchweg positiv darüber, dass ihnen die Möglichkeit geboten wurde, einen Einblick in verschiedene Studiengänge und den studentischen Tagesablauf zu gewinnen. Hervorgehoben wurden vor allem besondere Highlights wie die Direktübertragung von kommentierten Operationen live in den Hörsaal. Viele empfanden es aber als schwierig, dass Veranstaltungen besonders beliebter Fachbereiche wie zum Beispiel Medizin, Jura oder BWL stark frequentiert waren, so dass es zu längeren Wartezeiten kam. Um zu den Veranstaltungen zu gelangen, konnten die Schülerinnen und Schüler alle Busse kostenlos benutzen, allerdings waren diese oft überfüllt. Diese Kritikpunkte sind durchaus nachvollziehbar, allerdings auch dem großen Erfolg des Hochschultags Münster geschuldet, den in diesem Jahr 17.500 Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordwestdeutschland besuchten.

Termine

Archiv